Eine Tragödie unserer Zeit / Bedürfnisse und Ängste von Flüchtlingen

Egal aus welchem Grund ein Mensch oder ganze Familien sich auf die Flucht begeben, eins ist klar:

KEINER verlässt freiwillig sein Land, sein zu Hause, das gewohnte Umfeld und die ganze Existenz, um sich auf eine lebensgefährliche Reise mit unbekanntem Ausgang zu machen.

Es ist eine gleichermaßen eine Tragödie und eine Besonderheit unserer Zeit, dass Menschen in großen Massen flüchten müssen. Es bedarf Lösungen, die sich ernsthaft um Stabilität und Sicherheit in den Krisengebieten bemühen und die Ursachen der Flucht bekämpfen.

Im Aufnahmeland Deutschland fühlen sich Flüchtlinge in der Regel sicherer und sind besser versorgt, als dies in ihrem eigenen Heimatland momentan möglich wäre. Nach einer Eingewöhnungszeit, stellen sich die grundlegenden Bedürfnisse nach geregelten Lebensverhältnissen und Absicherung der eigenen Zukunft ein. Dazu gehören Bildung, Arbeit, Erziehung der Kinder, ein soziales Umfeld sowie das Gefühl von Selbständigkeit und Selbstverwirklichung.

Als Initiative in Herrenberg besteht für uns der Fokus darin, den hier ankommenden Menschen das Gefühl von Sicherheit und Struktur zurückzugeben und Ängste zu nehmen.

Möchtest du dich für das Zurechtkommen und für die Integration der Flüchtlinge in Herrenberg einsetzen?

Durch das koordinierte Helfer-Konzept von FirstCare kannst du deine Stärken und Fähigkeiten wirkungsvoll und ergebnisreich für die geflüchteten Menschen in Herrenberg und Umgebung einbringen.

Werde ein Helfer!